[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Aktuelle Informationen :

  • WIR WÄHLEN EINE NEUE SPITZE. Die Abstimmung läuft. Entscheide jetzt, wer uns in die neue Zeit führen soll. WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT! Deine Entscheidung. Deine Verantwortung. Bestimme bis zum 29. November, wer uns in die neue Zeit führen soll. Informieren auf https://unsere.spd.de/ablauf/
  • Handelspolitik: 78 Prozent der Deutschen halten EU für durchsetzungsstärker als ihr Land allein. 78 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass die Europäische Union die Handelsinteressen ihrer Mitgliedstaaten besser verteidigt, als dies die Länder in Eigenregie leisten würden. Europaweit teilen 71 Prozent der Befragten diese Sichtweise. 67 Prozent der Deutschen und europaweit 60 Prozent der Bürger meinen, dass sie vom internationalen Handel persönlich profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt
  • Starke Rechte für starke Kinder. Heute werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das ein guter Anlass, für starke Rechte für starke Kinder und Jugendliche zu werben. Wir begrüßen, dass Justizministerin Christine Lambrecht noch in diesem Jahr einen Gesetzesentwurf für Kinderechte im Grundgesetz vorlegen wird. „Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen die Kernelemente der VN-Kinderechtskonvention
 

5.Juli 2015 - "Siegtal Pur“ in Mudersbach :

Allgemein

Sozialministerin RLP Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Mudersbach

An der Landesgrenze NRW-RLP, der Siegbrücke in Niederschelderhütte übernahm am Sonntagmorgen unsere Sozialministerin RLP,  Sabine Bätzing-Lichtenthäler den „Staffelstab“ von den Radfreunden aus NRW und radelte mit ihrer Begleitung und unter der Obhut unseres Vorsitzenden Franz Bauschert die letzte Etappe nach Kirchen.

Um 11:04 Uhr wurde der Tross am Dorfplatz in Mudersbach vom Ortsbürgermeister Maik Köhler und den zahlreichen Mudersbacher Bürgern mit herzlichem  „Hallo“ und zünftiger Blasmusik empfangen.

Über Lautsprecher begrüßte der Vorsitzende des Bürgervereines U.Merzhäuser die Sozialministerin aus Mainz, den rührigen Stadtbürgermeister von Kirchen - unseren Andreas Hundhausen und noch einige weitere Prominente.

(einen Seitenhieb auf den fehlenden Verb.Bürgermeister konnte er sich dabei nicht verkneifen !)

Nach einigen fröhlichen Gesprächen unter Freunden und bei der „Elterninitiative krebskranker Kinder“,  je einem Dirigat bei den Siegtaler Musikanten Mudersbach von Sabine und Andreas verabschiedete sich die Radlergruppe in Richtung Kirchen.

-us-

 

 

- Zum Seitenanfang.