[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Aktuelle Informationen :

  • Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet. Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht
  • Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.. Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die
  • Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die
 

Jahres-Mitgliederversammlung

am 17.06.2016 um 19:00 Uhr im AWO-Raum Am Wald 3, 57555 Niederschelderhütte        

1.)Um 19:00 Uhr eröffnete der stellvertretende  Vorsitzende Erhard  Mengel die Mitgliederversammlung, zu der  form-und fristgerecht  eingeladen war und begrüßte die erschienenen Mitglieder und Gäste.  

Erhard Mengel begrüßte besonders den SPD- Kreisvorsitzenden und                   Bürgermeister der Stadt Kirchen –  Andreas Hundhausen.

Ebenso begrüßte er Harald Steffens, dem er mit allen guten Wünschen das         Mitgliedsbuch der SPD überreichte.

Erhard Mengel erklärte kurz, dass zu dieser  Mitgliederversammlung kurzfristig aus krankheitsbedingten Termingründen des Schriftführers Ulrich Steffens  eingeladen werden musste.

2.)Die auf der Einladung angegebene Tagesordnung wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen.

3.)Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 21.04.2016 wurde von den   Mitgliedern nach einer kurzen Erläuterung vom Genossen Erhard Mengel  einstimmig genehmigt.

4.1)Der Schriftführer Ullrich Steffens berichtete über die Termine und Tätigkeiten des Ortsvereines aus dem Jahre 2015 (4 Vorstandssitzungen,     2 Mitgliederversammlungen, 5 Veranstaltungen =2 Zugausflüge, Herbstfest,   SiegtalPur, Berlinfahrt)

4.2)Der zurückgetretene, ehemalige Vorsitzende Franz Bauschert wollte gerne   seinen vorbereiteten Jahresbericht  vortragen.

Vorher erklärte Franz allen Anwesenden, dass er nicht mit Groll  zurückgetreten sei und er wie ein normales Mitglied im Ortsverein mitarbeiten wolle.  

Franz Bauschert verlas sein an den Schriftführer Ulrich Steffens per Email gesandtes Rücktrittsschreiben.                                                                          

Nach einigen Erinnerungen und dem Auf und Ab bei den  Mitgliederzahlen  der letzten Jahre beendete Genosse Franz Bauschert  seinen Vortrag.

Der stellvertretende Vorsitzende Erhard Mengel überreichte Franz mit freundlichen Worten über die vergangene Zeit mit dem Vorsitzenden Franz eine Flasche mit gutem deutschen Rotwein.  

Da die anwesenden Mitglieder keine Fragen zum Vortrag von Franz hatten, konnte schnell die Tagesordnung weitergeführt werden.  

Franz Bauschert verließ die Versammlung wegen  anderer Termine.    

4.3)  Der Kassierer Ulrich Steffens trug den Kassenbericht des Geschäftsjahres   2015 vor, bei dem ein kleiner Zuwachs zu verzeichnen war.  

Eine Aussprache wurde von den Anwesenden nicht gewünscht.          

5.) Die Kassenprüfer Erich Rißler und Matthias Mengel berichteten von  der    Kassenprüfung am 12.01.2016 beim Kassierer Ulrich Steffens und bestätigten eine ordentliche und korrekte Kasse.                                                

Matthias Mengel bat die Versammlung um Entlastung des Vorstandes, die einstimmig von den Mitgliedern erteilt wurde.    

6.) Wahlen  

6.1)  Zum Wahlleiter wurde einstimmig der SPD-Kreisvorsitzende  Andreas Hundhausen gewählt.                                                                            

Zur Zählkommission wurden Peter Thaler, Erich Rißler und Harald Steffens   bestimmt.        

6.2a) In den Vorstand wurden gewählt:                                                   

1.Vorsitzender  =    Erhard Mengel

Stellvertretende Vorsitzende  =    Anke Rißler  

Stellvertretender Vorsitzender   =    Oliver Debus        

Schriftführer  =  Ulrich Steffens               

Kassierer  =   Ulrich Steffens               

Beisitzer/in   =    Renate Otto               

Beisitzer/in   =    Jürgen Görg               

Beisitzer/in   =    Karl-Heinz Frettlöh 

Beisitzer/in   =    Matthias Mengel                            

7.) Senol Demir  und  Erich Rißler  wurden einstimmig als  Revisoren/Kassenprüfer gewählt.        

8.) Wahl der Delegierten .

8.1) zur Kreiskonferenz zur Wahl von Delegierten zum Landesparteitag zur Aufstellung der SPD-Landesliste zur Bundestagswahl 2017  

Zu Delegierten wurden gewählt:                                                                          

1.   Renate Otto   

2.   Erhard Mengel    

3.   Anke Rißler      

4.   Erich Rißler       

5.   Ulrich Steffens    

Zu Ersatzdelegierten wurden gewählt:                                                              

1.   Jürgen Görg                                                                                                      

2.   Dr. Berthold Mengel                                                                                        

3.   Jürgen Schlotter                                                                                          

8.2) Delegierte zur Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung der Bewerberin/des Bewerbers  im Bundestagswahlkreis zur Bundestagswahl 2017  

 1.   Renate Otto                                                                                                    

 2.   Erhard Mengel                                                                                              

 3.   Matthias Mengel                                                                                          

Zu Ersatzdelegierten wurden gewählt:                                                              

1.   Ulrich Steffens                                                                                                

2.   Anke Rißler                                                                                                    

3.   Jürgen Görg                                                                                                      

4.   Erich Rißler                                                                                                

 

9.)  Andreas Hundhausen berichtete über seine Tätigkeiten als Kreisvorsitzender wobei er auch auf die Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Kirchen in 2017 zu sprechen kam.   

Wie sich bei dieser Wahl die SPD verhalten sollte, wird wohl noch diskutiert werden müssen.  

Mit einem Dank an die Anwesenden beendete der neue  Vorsitzende Erhard Mengel nach 2 ½  Stunden die Mitgliederversammlung. 

Mudersbach den 19.06.2016

Ulrich Steffens  ,  Schriftführer

 

Veröffentlicht am 23.10.2016

Sozialministerin RLP Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Mudersbach

An der Landesgrenze NRW-RLP, der Siegbrücke in Niederschelderhütte übernahm am Sonntagmorgen unsere Sozialministerin RLP,  Sabine Bätzing-Lichtenthäler den „Staffelstab“ von den Radfreunden aus NRW und radelte mit ihrer Begleitung und unter der Obhut unseres Vorsitzenden Franz Bauschert die letzte Etappe nach Kirchen.

Um 11:04 Uhr wurde der Tross am Dorfplatz in Mudersbach vom Ortsbürgermeister Maik Köhler und den zahlreichen Mudersbacher Bürgern mit herzlichem  „Hallo“ und zünftiger Blasmusik empfangen.

Über Lautsprecher begrüßte der Vorsitzende des Bürgervereines U.Merzhäuser die Sozialministerin aus Mainz, den rührigen Stadtbürgermeister von Kirchen - unseren Andreas Hundhausen und noch einige weitere Prominente.

(einen Seitenhieb auf den fehlenden Verb.Bürgermeister konnte er sich dabei nicht verkneifen !)

Nach einigen fröhlichen Gesprächen unter Freunden und bei der „Elterninitiative krebskranker Kinder“,  je einem Dirigat bei den Siegtaler Musikanten Mudersbach von Sabine und Andreas verabschiedete sich die Radlergruppe in Richtung Kirchen.

-us-

 

Veröffentlicht am 28.07.2015

- Zum Seitenanfang.