[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Aktuelle Informationen :

  • Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit. Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über
  • Künstliche Intelligenz für alle. Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung
  • Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen. Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,
 

Franz Bauschert neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Mudersbach-Niederschelderhütte :

Ortsverein

W. Paulus, U. Steffens, K.Schweisfurth, E. Mengel, R. Otto, M. Mengel, H-A. Schäning, J. Görg, Franz Bauschert

Der SPD-Ortsverein Mudersbach-Niederschelderhütte hat einen neuen Vorsitzenden, die Sozialdemokraten wählten das Mudersbacher SPD-Urgestein Franz Bauschert bei der Mitgliederversammlung in der Begegnungsstätte Am Wald zum Nachfolger von Karl Philipp Schmal.

Schmal, dessen Lebensmittelpunkt sich nun in Bonn befindet, steht nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung. Für die Zukunft wünscht Schmal dem Ortsverein weiterhin alles Gute.

Dr. Berthold Mengel leitet als Versammlungsleiter die Wahlen: Bauscherts Stellvertreter wurden Erhard Mengel und Hans-Albert Schäning. Neuer Geschäftsführer ist Ulrich Steffens, das Amt als Kassierer wird von Klaus Schweisfurth wahrgenommen. Des Weiteren wird der Vorstand von den Beisitzern Oliver Debus, Jürgen Görg, Renate Otto und Wulf Paulus unterstützt. Kassenprüfer sind nun Matthias Mengel und Erich Rissler.

Erhard Mengel dankte an dieser Stelle dem bisherigen Beisitzer und langjährigem Geschäftsführer Rainer Stelkens für seine engagierte Tätigkeit für den Ortsverein. Diesem schließt sich Franz Bauschert an und hält einen kurzen Rückblick auf die lange, gute Zusammenarbeit zum Wohle des SPD-Ortsvereins, in der Fraktion und im Ortsgemeinderat.

Der Zukunft sieht der neue Vorsitzende zuversichtlich entgegen und stellt seine Pläne zur bevorstehenden Arbeit des SPD-Ortsvereins vor, weitere Gedanken sollen in der nächsten Sitzung entwickelt werden

Bauschert schloss die Versammlung mit dem Vorsatz, die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde über die laufenden Aktivitäten zu informieren und zur Mitarbeit einzuladen

 

- Zum Seitenanfang.